FAQ - Häufig gestellte Fragen                                                                    © Andrea Gerisch, LONG-TIME-LINER Garmisch-Partenkirchen                                                Impressum Garmisch-Partenkirchen Kann man das Conture    Make-up vorher erst einmal an sich selbst sehen? Hält das Conture    Make-up für immer? Ist die Behandlung schmerzhaft? Wie gelangt die Farbe in die Haut? Wie viele Farben stehen zur Verfügung? Kann man direkt nach der Behandlung seinen Tagesablauf fortsetzen? Was ist nach der Pigmentierung zu beachten? Das sollten Sie in jedem Fall erst einmal tun! Nutzen Sie dafür meine kostenlose und unverbindliche Beratung. Dabei werde ich Ihnen Ihr ganz persönliches Conture    Make-up zur Probe anzeichnen und Ihnen alle noch offenen Fragen beantworten. Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Nachher-Foto sofort mit nach Hause nehmen und in Ruhe darüber entscheiden. Für diesen Beratungstermin bitte ich aus organisatorischen Gründen um eine vorherige Terminvereinbarung. TEL:       +49 8821 9439444 MOBIL:  +49 1522 8414242 Ein Conture    Make-up ist nicht unwiderruflich, sondern kann stets den eigenen Veränderungen oder dem veränderten Zeitgeschmack angepasst und optimiert werden. Je nach Hautbeschaffenheit, Pflege und UV-Bestrahlung hält ein Conture    Make-up ein bis drei Jahre. Da ist das Empfinden sehr verschieden. Die Pigmentierung der Augenbrauen wird von den meisten Kundinnen als nicht schmerzhaft empfunden. Bei der Pigmentierung der Lippen und der Lider kann auf Wunsch mit medizinischen Gels die Haut oberflächlich betäubt werden, um die Behandlung so angenehm wie möglich zu machen. Des Weiteren habe ich eine medizinische Hypnose-Ausbildung zur Schmerzausschaltung, wodurch die Möglichkeit besteht, die Pigmentierung schmerzfrei unter Hypnose auszuführen. Mit dem Long-Time-Liner    Feinstpigmentiergerät werden kontrolliert und äußerst schonungsvoll Farbpigmente mittels einer Micropigmentiernadel in die oberen Hautschichten eingebracht. Dort verbleiben Sie etwa ein bis mehrere Jahre und verblassen dann langsam nach und nach. Es gibt eine große Farbauswahl, außerdem können die Farben auch untereinander gemischt werden. Wichtig ist zunächst aber die Hauttyp-Analyse, danach werden die passenden Farbtöne gewählt. Durch diese sanfte Methode kann man sofort seinen Tagesablauf wie gewohnt wahrnehmen. In der ersten Woche nach der Behandlung sind Saunabesuche, Sonnenbäder sowie der Besuch von Solarien zu vermeiden. © © © © © ©

Im Bereich Permanent Make-up belegte Long-Time-Liner zum 7. mal in Folge den 1.Platz beim Beauty Forum Award.